Blog

Plakat 2022

In wenigen Tagen wird man wieder unser Plakat in der Stadt sehen 🙂 Wir freuen uns, dass der Aktionstag näher kommt!

 

Besonderer Aussteller: Deutsches Fahrradmuseum

Als besonderen Gast können wir dieses Jahr die mobile Ausstellung des Deutschen Fahrradmuseums begrüßen! Neben neuesten eBikes, ausgefallenenen Lastenrädern und weiteren neuen Modellen gibt es auch einen Blick zurück auf die Anfänge.

Doch lassen wir sie sich selbst vorstellen:

Man gewinnt einen Einblick in die Fahrradgeschichte von den Anfängen mit der Laufmaschine von 1817 bis zu Designrädern um 1980/90. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Radsportgeschichte vom Rennhochrad von 1880 bis zur modernen Zeitfahrmaschine.
Den interaktiven Teil bildet ein Schnupperkurs im Hochradfahren und Ausprobier- und Geschicklichkeitsräder.

Das Mobile Fahrradmuseum ist mit Raumtafeln zur Fahrrad- und Rennsportgeschichte und Erläuterungen der einzelnen Exponate ausgestattet, sowie mit hist. Fahrradreklame (Plakaten, Emaillesschildern) und Fahrradzubehör in Vitrinen (Beleuchtung und Diebstahlsicherung).

https://www.deutsches-fahrradmuseum.de/index.php?id=mobiles_museum

Mehr unter https://www.deutsches-fahrradmuseum.de/index.php?id=museum

 

Aussteller 2022: Es wird bunt

Passend zu den Sommerferien kommen unsere Planungen zum nächsten Meilenstein: Wir können den ersten Stand der Ausstellerliste veröffentlichen. Schon jetzt können wir stolz verkünden, dass wieder eine bunte Mischung rund um Radmobilität zustande kommt. Mit dabei sind auch mehrere neue Fahrradhändler aus Darmstadt, auf die wir uns besonders freuen – ergänzt um altbekannte Gesichter, die regelmäßig ausstellen und über die wir uns natürlich ebenso freuen.

Ihr findet die Liste oben auf der Startseite mit Links zu den jeweiligen Ausstellenden.

Auf einige Rückmeldungen warten wir noch, sodass die Liste über den Sommer eventuell noch vergrößert wird.

Und ein besonderes Highlight werden wir gesondert ankündigen!

 

Hygieneregeln 2022

Für den Fahrradaktionstag 2022 gelten folgende Hygieneregeln (Stand 22.07., je nach Entwicklung sind kurzfristige Änderungen möglich):

  • Aktuell sind keine besonderen Hygieneregeln zu erwarten. Wir empfehlen dennoch im Rahmen der persönlichen Risikovorsorge Maske zu tragen und Abstände einzuhalten.

Bitte schauen Sie in den Tagen vor dem Aktionstag hier noch einmal vorbei.

 

Save the date 2022: Sonntag, 04.09.2022

Diese Woche hat das Organisationsteam aus Stadt Darmstadt und engagierten Privatpersonen die Winterpause beendet und (natürlich mit all der weiterhin geltenden Corona-Ungewissheit) die Planung für den Fahrradaktionstag 2022 aufgenommen.

Der Aktionstag soll am 04.09.2022 in gewohntem Rahmen zwischen 11 und 16 Uhr auf dem Marktplatz stattfinden.

Interessierte Händler und weitere Aussteller, die nicht in den letzten Jahren von uns angeschrieben wurden, können sich gerne unter aussteller ät fahrradaktionstag-darmstadt.de melden.

Leider haben wir derzeit keine Kapazität, um Fahrradspenden abzuholen. Sollten Sie überschüssige Fahrräder haben und diese auch vorbeibringen können, freut sich der Werkhof in Eberstadt: kontakt[at]werkhof-darmstadt.de , Tel.: 06151 / 500480, Grenzallee 10, 64297 Darmstadt.

Um den Privat-Flohmarkt-Charakter zu wahren, werden wir dieses Jahr vermutlich eine Obergrenze für Fahrräder pro Verkäufer:in einführen. Behalten Sie daher bitte die Veröffentlichungen auf der Webseite im Auge.

 

Aktualisierung des Lageplans

Beim Markieren vor Ort ist dann doch immer alles anders als gedacht — daher gibt es noch einmal kleine Anpassungen an den Positionen der Eingänge und der Ausstellungsstände:

 

Verschärfte Hygieneregeln

Details

 

Terminänderung Stadtradeln auf 11:30 Uhr

Die Preisverleihung Stadtradeln muss um eine Stunde vorverlegt werden und beginnt um 11:30 Uhr.

 

Plakat 2021

Nicht nur die Bundestagswahl wird ab diesem Wochenende im Stadtbild sichtbar, auch der Fahrradaktionstag wird beworben:

Seit Drucklegung des Plakates mussten leider die Stände von DADINA und Entega entfallen. Dafür sind Radkontor Darmstadt und Radeln ohne Alter neu hinzugekommen.

 

Lageplan 2021

NIcht nur Corona und die vergrößerten Flächen für Außengastronomie hat Einfluss auf den Fahrradaktionstag, auch die Baustelle für die Sanierung des Marktlagers nimmt uns vermutlich Fläche weg.

Zur Einhaltung der Corona-Regeln wird es zwei getrennte Flächen für den Flohmarkt und die Ausstellung geben. Dadurch wrd Stau am Eingang vermieden.

Es wird möglich sein, sich bei der Anmeldung zur Ausstellung eine Reservierung für die Fahrradwaschanlage zu holen (also ohne hierfür das Gelände betreten zu müssen).

Entfallen müssen dieses Jahr leider: Der Fahrradcheck, das Grüne Zimmer als Bühne, die Hüpfburg sowie der Trinkwasserbrunnen.

Plan Stand 03.09.2021