best-for-bike: Wir sind nominiert

Heute kam ein erfreulicher Anruf aus Köln: Mit unserer Bewerbung um den Award „best-for-bike“ wurden wir als eines von fünf Projekten aus über 60 Bewerbungen für den Award nominiert. Unser Projekt wird nun beim Radverkehrsgrongress der AG Fahradfreundlicher Städte NRW (AGFS) am 25. Februar in Essen vorgestellt. Dort wird auch der Gewinner beganntgegeben. Der Award ist mit 5.000 Euro dotiert – das wäre eine tolle Grundlage für weitere Aktionen und eine Fortsetzung von Ich-kauf-per-Rad.

Drückt uns die Daumen!!

 

Tags:

Comments

No comments so far.
  • Leave a Reply
     
    Your gravatar
    Your Name