Einkaufsaufbewahrung wird fortgeführt!

Wir freuen uns, dass die Centralstation auf eigene Faust die Einkaufsaufbewahrung in September und Oktober fortführt.

Hier die dazugehörige Pressemitteilung der Centralstation:

Gepäckaufbewahrung in der Centralstation
Auch im September und Oktober unbeschwert einkaufen!

Die Gepäckaufbewahrung in der Centralstation bietet jeden Samstag insbesondere Fußgängern, Fahrradfahrern und ÖPNV-Nutzern die Möglichkeit für einen unbeschwerten Besuch der Innenstadt.

Was im Juni auf Initiative der Aktion „Ich-kauf-per-Rad“ und des Bauvereins begann, führt die Centralstation im September und Oktober eigenständig fort.

„Der frühe Vogel fängt den Wurm“ – oder auf dem samstäglichen Wochenmarkt in der Darmstädter Innenstadt auch gern das knackigste Obst, Gemüse und viele andere Leckereien. Eine tolle Gelegenheit zum Schauen und Shoppen. Die schweren, sperrigen Einkäufe anschließend mit auf den Stadtbummel zu nehmen ist dagegen kein Vergnügen. Aber es muss nicht zwingend der Wochenmarkt sein: Egal ob der Inhalt von Tüten und Taschen schon mitgebracht oder im Laufe des Tages erst erstanden wird, sie dauerhaft herumzutragen ist schlicht lästig.

Auch im September und Oktober bietet die Centralstation daher als Serviceleistung immer samstags eine Gepäckaufbewahrung an. An der Garderobe im 1. Untergeschoss – neben der Abendkasse – wird von 10 bis 18 Uhr alles aufbewahrt, was lieb und teuer ist, aber kein permanenter Begleiter beim Shoppen sein soll. Auch die gekühlte Aufbewahrung von verderblichen Lebensmitteln ist möglich.
Und das Ganze sogar kostenlos!

Centralstation / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Eva Arnold

 

Tags: , , , , ,

Comments

No comments so far.
  • Leave a Reply
     
    Your gravatar
    Your Name