Die letzte Nacht vor dem Fahrradaktionstag 2016

Die letzten Stunden vor dem Start sind angelaufen. Unter lebhafter Anteilnahme der Besucherinnen und Besucher des Schlossgrabenfestes haben wir am Freitag Abend die Standabgrenzungen auf dem Marktplatz mit Sprühkreide markiert. Im direkten Gespräch haben wir einem Dutzend Menschen den Fahrradaktionstag erläutert. Da die Bestuhlungen der angrenzenden Kaffees und Gaststätten noch im „Freitagabend-Modus“ waren, führten unsere Markierungen zwischen den Stuhlreihen teilweise doch zu Irritationen.

Die Verpflegung für die Helferinnen und Helfer ist ebenfalls vorbereitet und die Fahrradwaschanlagen von München nach Darmstadt transportiert. Und heute Abend hat Jede und Jeder noch seine Teil der Materialliste durchgesehen, damit am Sonntag Morgen Alles notwendige da ist.

Zwischendurch werfen wir immer noch kritische Blicke auf den Wetterbericht. So ein Unwetter wie am Freitag in Wiesbaden mit Hagel und Starkregen brauchen wir wirklich nicht.

Noch eine kurze Nacht … dann ist wieder Fahrradaktionstag in Darmstadt!

 

Comments

No comments so far.
  • Leave a Reply
     
    Your gravatar
    Your Name