Aktionstag 2017: Regeln für den Fahrradflohmarkt am 03.09.2017

Da der Fahrradflohmarkt auch dieses Jahr sehr groß sein wird, bitten wir für einen reibungslosen Ablauf um die Beachtung der folgenden Regeln:

Regeln für den Fahrradflohmarkt am 03.09.2017

(1) Kaufen und Verkaufen erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigene Rechnung. Insbesondere ist jede/r selbst für Diebstahlschutz verantwortlich.

(2) Der Flohmarkt ist von 11 bis 18:00 Uhr geöffnet. Alle Gegenstände, die sich danach noch auf der Flohmarktfläche befinden, gehen in den Besitz der Fahrradwerkstatt zwanzig° über.

(3) Wer verkauft, muss alle zu verkaufenden Gegenstände mit Preisschildern ausstatten und sollte seine/ihre Handynummer darauf angeben, falls sie/er den Platz vorübergehend verlässt.
Vom Veranstalter wird ein Vordruck gestellt. Die Nutzung des Vordrucks ist aber nicht bindend. Eine deutliche Kennzeichnung ist ausreichend. Wer keine Preise auszeichnet, wird nach einmaliger Ermahnung des Flohmarkts verwiesen.

(4) Die Verwendung eines Kaufvertrages wird dringend empfohlen. Vordrucke können beim Organisationsteam abgeholt und auch kopiert werden. Die Identität des Verkäufers sollte geprüft werden.

(5) Gerne nehmen wir Organisatoren eine Spende an.

(6) Das Befahren des Marktplatzes mit Kraftfahrzeugen ist nur mit Sondergenehmigung des Ordnungsamtes sowie vor 11 und nach 18 Uhr gestattet! Das Abstellen von Kraftfahrzeugen oder KFZ-Anhängern innerhalb Fläche des Aktionstages ist nicht gestattet. Den Anweisungen des Veranstaltungsleiters ist Folge zu leisten.

(7) Wir wünschen allen Verkäufern und Käufern „Gute Geschäfte“!

Stand 26.08.2017

 

Tags:

Comments

No comments so far.
  • Leave a Reply
     
    Your gravatar
    Your Name